Radfahrer geflüchtet

Schwerbehinderte Frau angefahren

Am Mittwoch, gegen 10.30 Uhr, wurde auf dem Neustadtring in Höhe Weißes Ross eine 58 Jahre alte schwerbehinderte Fußgängerin von einem Fahrradfahrer angefahren und zu Fall gebracht. Bei dem Sturz verletzte sich die Frau erheblich und musste in einer Klinik behandelt werden. Obwohl Zeugen den Fahrradfahrer verfolgten und aufforderten, stehen zu bleiben, flüchtete der etwa 45 Jahre alte Mann ungerührt. Anzeige wurde erst heute bei der Polizei erstattet. Der flüchtige Radfahrer trug eine dunkle Mütze, eine rote, weiß und schwarz gemustert Jacke und dunkelblaue Jeans.

Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 0531/476-3935 entgegen.

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de
Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016)
Dieser Beitrag wurde unter Braunschweig, Rechtsanwalt, Strafrecht, Unfall, Verkehrsunfall abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.