Nicht abspeisen lassen

Schmerzensgeld bei HWS-Beeinträchtigung

Haftpflichtversicherer probieren es immer wieder: Gerade bei Verletzungen im Halswirbelsäulen-Bereich sollen Unfallopfer so wenig wie möglich bekommen.

Dabei ist den Versicherern jedes Mittel recht: Die angeblichen Schmerzen können gar nicht von dem Unfall herrühren, die angegebenen Schmerzen gibt es gar nicht oder sind „ja nicht so schlimm“.

Deshalb bei der Verkehrsunfallabwicklung, gerade und auch, wenn Verletzungen eingetreten sind, einen in der Verkehrsunfallabwicklung erfahrenen Rechtsanwalt einschalten. Bei fehlendem Mitverschulden muss die gegnerische Haftpflichtversicherung auch vollständig dessen Kosten tragen.

SONY DSC

Advertisements

Über rawsiebers

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, bundesweit tätig, TOP-RECHTSANWALT Deutschland 2014, 2015 + 2016: STRAFRECHT (Focus-Spezial von 2014, 2015 + 2016)
Dieser Beitrag wurde unter bundesweit abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.